TAG 19: FÜR DIE NASCHKATZEN UNTER EUCH


SELBSTGEMACHTE NUSSECKEN

Von der lieben Anna heute mal wieder etwas für den süßen Zahn. Auch wenn sie selbst lieber herzhaft isst, bringt ihr das Backen doch jede Menge Freude. Für einen gemeinsamen Kochabend mit der Anna: schau einfach mal bei einem Ihrer Kochabende im Hamburger Kurkuma vorbei. 

Keksboden

300 g Mehl

100 g Zucker

Etwa 30 ml Wasser/Sojamilch

2 EL Sojamehl

130 g Margarine

1 TL Backpulver

etw. Salz

Zum Bestreichen: 7 EL Fruchtgelee

 

Nussmischung

200g Zucker

200g Margarine

4 EL Wasser

200g Mandeln (gehackt)

200g Walnüsse oder andere Nüsse

nach Wahl (gehackt)

4 EL Wasser

Vegane Schokolade/ Kuvertüre zum Verzieren

 

Teig verkneten und kaltstellen. Teig auf dem Backblech verteilen. Gelee erhitzen und auf dem Teig verteilen. Margarine schmelzen, Zucker und Wasser rein und karamellisieren lassen. Nüsse dazu und auf den Geleeteig streichen. 40 Minuten bei 180° im Ofen backen. In Dreiecke schneiden und erkalten lassen. Mit Schokolade verzieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0