VEGAN KOCHEN & SCHLEMMEN

Hier findest Du alle Informationen zum gemeinsamen Kochen und Schlemmen. Angeboten werden gemeinsame Kochabende und ein Brunch im Anna & Arthur sowie Kochkurse mit Regina Schrader über die VHS und mit Eduard Paschowski vom Loving Hut.

GEMEINSAM VEGAN KOCHEN mit Gruppen der VOKÜ


Immer mittwochs gibt es Vokü im Anna& Arthur, bei der für viele Menschen vegan und unkommerziell gegen Spende für verschiedene politische Projekte gekocht wird. Die Vokü lebt davon, dass Menschen nicht nur zum Essen kommen, sondern auch das Essen mit planen, kochen und aufräumen.

Wir freuen uns über alle helfenden Hände! Zum Mitkochen kommt ab 16:00 Uhr im Anna& Arthur vorbei, zum Essen ab 19:00 Uhr! Jede Revolution beginnt mit einem Auflauf - Solidarität isst eine Waffel!

 

Mi. 07.10.  „SOLIDARITÄT MIT MIGRANTEN*INNEN“

Kochen für und mit Refugees/Geflüchteten. Darüber hinaus gibt es oft Infoveranstaltungen/Filme/Vorträge/Diskussionen zum Thema.

Mitkochen ab 17:00 Uhr, Essen ab 19:00 Uhr.

Mi. 14.10. WAGENVOKÜ, POLITISCHE AKTIONSKÜCHE

Kochen neben den Terminen im Anna und Arthur auf Veranstaltungen, Aktionen, Festivals. Spendenüberschüsse gehen zum größten Teil an antirassistische Projekte.

Mitkochen ab 16:00 Uhr, Essen ab 19:00 Uhr.

Mi. 21.10. GEMEINSAM VEGAN KOCHEN mit DER ANTIREPRESSIONSGRUPPE

Vokü mit Ansprechpartner*innen der Antirepressions-Gruppe Lüneburg. Spendenüberschüsse finanzieren die Antirepressions- bzw. Solidaritätsarbeit der Gruppe.

Mitkochen ab 17:00 Uhr, Essen ab 19:00 Uhr.

Mi. 28.10. GEMEINSAM VEGAN KOCHEN mit DER TIERRECHTSINITIATIVE LÜNEBURG (TriLü)

Am Abend wird gemeinsam gekocht und gegessen mit TriLü, einer studentischen Initiative, die für die Rechte der Tiere eintritt.
Mitkochen ab 16:00 Uhr, Essen ab 19:00 Uhr.


KOCHABEND


VEGAN IS(S)T SPONTAN

Wer is(s)t mit dabei? Getroffen wird sich mit Rezepten und deren Zutaten. Gemeinsam wird ein kleines veganes Menü gezaubert. Gleichzeitig werden hilfreiche Tipps und Anregungen für die vegane Küche ausgetauscht. Willkommen sind sowohl Vegan-Einsteiger*innen als auch Fortgeschrittene. Vielleicht entsteht ja auch ein regelmäßiger veganer Kochtreff.

 

Getroffen wird sich um 18.00 Uhr in der Ev. Familien-Bildungsstätte, bei der St. Johanniskirche 3.
Dauer ca. 3 Stunden. Kostenfrei, jeder bringt ein Rezept und die Zutaten hierfür selber mit.

 

KOCHKURSE


Gekocht und gebackt wird an drei verschiedenen Abenden mit Regina Schrader über die Volkshochschule und Eduard Paschowski vom Loving Hut. Neben dem Zaubern veganer Speisen wird das Handwerk der veganen Küche gelehrt.

 

Di. 06.10. BACKEN OHNE MILCH UND EIER? GEHT DAS?

Mit Regina Schrader kann man in diesem Kurs das Backen ohne Eier und Milchprodukte erlernen. Nach einer kurzen theoretischen Einführung wird gemeinsam losgelegt. Neben süßem Backwerk wird es auch etwas Herzhaftes geben.

 

Der Kurs findet von 18:00 - 21:30 Uhr statt. Kosten betragen 31,60 €. Die Plätze sind auf 13 Personen begrenzt. Angemeldet wird sich über die Volkshochschule. Plätze sind noch frei, also schnell anmelden.

Sa. 17.10. & 24.10. EINSTIEG IN DIE VEGANE KÜCHE mit EDUARD PASCHKOWSKI vom LOVING HUT

Eduard zeigt am Abend, dass auch klassische Gerichte ganz ohne Milch, Eier und Fleisch auskommen.

 

Vorspeise: Rühr“ei“ mit Erdnuss-Majo

Hauptspeise: Sojarouladen mit Ofenkartoffeln

Nachtisch: Pfannenkuchen mit „Sahne“ und Früchten

 Extra: Kuchen mit Früchten der Saison

 

Der Kurs findet von 19:00 - 22:00 Uhr im Loving Hut, Lünetorstraße 5 statt. Der Preis beträgt 30 € pro Person und ist ein Sonderangebot für den Aktionsmonat. Es sind insgesamt 10 Plätze verfügbar.

Zur Anmeldung bitte eine Mail an Eduard Paschkowski (info[at]veganer-coach.de) schreiben oder im Loving Hut direkt vorbeischauen. HINWEIS: Der Betrag muss bis spätestens drei Tage vor Beginn der Veranstaltung gezahlt werden, sonst wird der Platz neu vergeben.

 

VEGANER BRUNCH


So. 04.10. VEGANES BRUNCHBUFFET

Fantastisches veganes Brunchbuffet im Anna & Arthur von der Wagenvokü und den 30-Tage-Menschen. Essen und warme Getränke gibt‘s gegen Spende.

Los geht‘s um 10:00 Uhr in der Katzenstraße 2.